Ein Herd und eine Seele – endlich alle Tipps auf Youtube!

Küchenprofi, Autor und Nahrungsmittelexperte Tobias Sudhoff hat nun endlich seinen eigenen Youtubechannel, auf dem er dem interessierten und ambitionierten Genießer Tricks und Geheimnisse in der Küche erläutert. In gewohnt herrlich lockerer Manier und dem Duktus eines besten Küchenkumpels informiert Sudhoff unterhaltsam zu den unterschiedlichsten Themen rund um Küche, kochen & Lebensfreude.
Dabei zeigt er, wie man mit einfachen Mitteln richtig lcker kocht, worauf man achten sollte bei der Auswahl der Produkte und vor allem, wie man aus den Produkten geschmacklich das Beste herausholt.

Eine wunderbare Form des Edutainments von einem echten Kenner der Materie.
Ein Herd und eine Seele, Sudhoffs ultimativer Kitchen Guide!

https://www.youtube.com/channel/UCNsuDHRmR4ogaeehmIWkP8w

Tobias Sudhoff erhält Kolumne im Savoir Vivre

Tobias Sudhoff erhält eine feste Kolumne in einem der führenden deutschsprachigen Genießer-Magazinen!! Savoir Vivre und Tobias Sudhoff – das klingt nach bester Unterhaltung, messerscharfen Beobachtungen und viel Lesespaß!

Tobias Sudhoff ist ja nicht nur als kulinarischer Kabarettist und Nahrungsmittelexperte im ganzen Land unterwegs – auch als Autor hat er sich spätestens mit seinen beiden Kochbüchern einen Namen gemacht als launiger Autor, der mit hoher Kompetenz Themen wie die Lebensmittelindustrie oder schlechtes Essen aufs Korn nimmt. Dabei ist seine Zunge mitunter schärfer als die meisten Messer in deutschen Küchen.

Nun bekommt er in einem der wichtigsten deutschsprachigen Genießer-
Magazinen seine eigene Kolumne: Im Savoir Vivre wird er sich mit den Deutschen und ihrem Verhältnis zu Genuss und Essen auseinandersetzen. Gewohnt scharf gewürzt. Aber immer mit viel Liebe wird er seine literarisch-journalistischen Süppchen dem Leser servieren.

Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenmarbeit!

 

Jazz am Schloss 2016 – zum 30sten Geburtstag

Jazz am Schloss wird 30 Jahre alt. Damit hat man, von den ersten Kinderschritten über die Pubertät bis zum Ernst des Lebens nach der Lehre, alle Jahre erfolgreich gemeistert und Jazz am Schloss wird heute  als eines der atmosphärisch schönsten Festivals der Republik von Jazzfans im In- und Ausland geschätzt – also mit einer Strahlkraft, die weit über die Region hinausgeht. Das sehen die Macher dieses Festivals in jedem Jahr, wenn Menschen aus der ganzen Republik und aus den Beneluxstaaten die Reise auf sich nehmen um die Musik hier in Rheine in der wunderschönen Landschaft rund ums Schloss zu genießen. So wollen wir nun diesen runden Geburtstag gebührend feiern.

Mehr erfahren…

Veröffentlicht unter Musik

CD Präsentation: „Lieber Paul…“

lieber_paul_hintereinanderAm Freitag, 15. Jan 2015 um 20h im Beat Club Kellergewölbe Jazz, Spaß und ein musikalisch guter Tropfen – Sudhoff schenkt ein!
Tobias Sudhoffs Tonales Triumvirat unterhält Sie mit swingender Musik, moderner Dichtkunst und rassigen Rhythmen… eine augenzwinkernde Hommage. Mit Willy Ketzer (drums) und Paul G. Ulrich (Bass) vom legendären Paul-Kuhn-Trio

Karten: www.beatclub-greven.de

Buch-Präsentation im Heaven, Münster

TBK_06_10_15_LR-248Am Montag, 18. Jan 2015 um 19h im Heaven/Hafenweg 31
Eintritt incl 4-Gang-Menü; Amuse guelle, Aperitif und Live Musik mit dem ehemaligen Paul Kuhn Trio: 52,- (incl Weinbegleitung 60,-)
Anmeldung unter prof.spoon@t-online.de oder direkt beim Heaven unter 0251-60 90 585

An diesem Abend im Heaven werden die Zuschauer nach Strich und Faden verwöhnt:
Zur Kochbuchpräsentation gibt es ein exzellentes Vier-Gang-Menü samt Amuse guelle (Vegetarier bitte anmelden!), hervorragende Weine, ein paar Informationen zum neuen Buch, Ständen von Protagonisten zum naschen.

Außerdem liest der bekannte WDR-Sprecher Bodo-Primus aus dem Buch und natürlich gibt es feine Live-Musik: Sudhoff spielt seit Jahren mit dem ehemaligen Paul Kuhn Trio (u.a. mit Helge-Schneider-Trommler Willy Ketzer) und wird an diesem Abend mit diesem Trio Songs von deren CD „Lieber Paul…!“ spielen!
Ein Fest für alle Sinne!

Das Menü:
Amuse gueule: Thymian-Maissüppchen mit Popcorn und Chips
1. Gang: Trilogie von Avocado, Tomate und schwarzem Knofel mit Arganöldressing
2. Gang: Dreierlei vom Hering
3. Gang: Roastbeef mit reziproken Wurzeltürmchen und Morcheln, Pastinakencreme und Gemüseknusper
4. Gang: Schoko-Olivensorbet mit Himbeerhippe, eingelegten Waldbeeren und Johan-Bülow-Love Lakritz